Sie sind hier:  Startseite  » Schulleben » Projekte

Afrika Bokemi

Seit Sommer 2008 unterstützt die GS Bramsche die BOKEMI-Schule in Ghana.

Schulprojekt Bokemi Ghana


Ghana liegt an der Südwestküste Westafrikas, am Golf von Guinea. Die neue BOKEMI-Schule entsteht in dem Fischerdorf Langma, das etwa 30 km westlich der ghanaischen Hauptstadt Accra liegt. Zurzeit findet Unterricht in einem provisorischen Schulgebäude, in Kokrobite (3 km von Langma) statt.

Durch den Erlös unseres "Afrika-Schulfestes" kam erstmals eine Spende von 1366,60 € zusammen, die Frau Feldmann im Juli 2008 persönlich übergab. Seit diesem Zeitpunkt unterstützen wir unsere Partnerschule regelmäßig durch große und kleine Aktionen auch in Zusammenarbeit mit dem Förderverein und den Eltern u.a. durch Sponsorenläufe, Waffel- und Brotverkäufe. Aktuelle Aktionen und Spendenbeträge können Sie hier auf unserer Website nachlesen. Die Leiterin des Projektes Frau Jutta Lehmann-Kranenburg steht mit unserer Schule in Kontakt und informiert unsere Schüler über den Alltag in Ghana und das fortlaufende Projekt mit Fotos und Vorträgen. Große Fortschritte lassen sich bereits verkünden: Der Großteil des Gebäudes ist bereits fertig gestellt und die ghanaische Regierung prüft nun, ob die Schule öffentlichen Status erhält und die Lehrergehälter vom Staat übernommen werden können.

Weblink: » www.initiative-bokemi.de

P Seite zurück Top nach oben