Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles

Handball-Turnier der Lingener Grundschulen 2019

8. Handball-Turnier der Lingener Grundschulen

Am Samstag, den 26.10.2019 war es soweit: Unsere Handball-AG durfte wieder am Lingener Grundschulhandballturnier teilnehmen und ihr Können unter Beweis stellen.

Dank unserer sehr engagierten und professionellen Trainerin Petra Bunya und einer sehr motivierenden Fan-Gemeinde (Dank an alle Eltern, Geschwister und Kollegen) haben unsere Sonnenkinder wieder einmal eine beeindruckende Leistung gezeigt!!!

Dabei waren:

Max Schumacher, Eva Reiling, Jette Hüsing, Philipp Reepen, Luis Robotta, Gunnar Jaske, Niklas Merscher, Jona Wibbelt, Jannis Veltmann, Jesper Temmen, Younes Farzad und Robin Haking

In den ersten drei Spielen zeigte sich unsere Mannschaft sehr ehrgeizig und konnte diese Begegnungen schließlich für sich gewinnen.  Schon im ersten Spiel gegen Gauerbach zeigten sie mit einem Kontersieg von 3:0 Toren einen beeindruckenden Siegeswillen. Auch gegen die GS Damaschke gewannen unsere Sonnenkinder beeindruckend mit 2:0. Angespitzt von der Euphorie setzte unsere Mannschaft in der Vorrunde ihre Siegesserie im dritten Spiel fort und konnte auch gegen die RoBiGS, mit einem klaren Ergebnis von 3:1 Toren gewinnen.

Leider fehlte uns gegen die GS Matthias-Claudius das letzte Quäntchen Glück und so mussten wir das Spiel mit 0:1 abgeben und auch das Spiel gegen die GS Johanneschule verloren unsere Sonnenkinder mit 1:3 Toren. Doch sie ließen sich nicht unterkriegen und bäumten sich zum Abschluss der Vorrunde noch einmal auf und gewannen gegen die GS Holthausen II wieder deutlich mit 3:1 Toren.

Somit war in diesem Jahr trotz des guten letzten Vorrundenspiels für unsere Handballstars nach der Vorrunde Schluss und die ersten vier Plätze waren dieses Mal anderen Mannschaften gegönnt.

Trotzdem sind wir sehr stolz auf unsere Mannschaft, die sich vor allem durch ihren Teamgeist und ihren Ehrgeiz ausgezeichnet hat! Macht weiter so …. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!  Vielleicht schaffen wir es ja dann mit einer großen Fangemeinschaft den Pokal in die Sonnenschule Bramsche zu holen.

P Seite zurück Top nach oben