Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles

Monatsfeier im November

Monatsfeier am 15.11.2019

 

Am Freitag, den 15.11.2019 fand um 11:30 Uhr unsere erste Monatsfeier in diesem Schuljahr in unserer neuen Turnhalle statt. Viele Eltern, Großeltern und andere Interessierte sind gekommen, um sich von den Darbietungen der Sonnenkinder verzaubern zu lassen. Nachdem es in der Aula immer ziemlich eng war, konnten wir nun in den neuen Räumlichkeiten aus dem Vollen schöpfen. So hat sich das Kommen wieder einmal sehr gelohnt, denn die Kinder der einzelnen Jahrgangstufen haben ein buntes Programm zum Besten gegeben.

Den Anfang machten die Trommelkinder der Anfänger-Gruppe der Trommel-AG mit den beiden erfrischenden Stücken „Salibonani“ und „Ich kann trommeln“ zur Begrüßung, sodass auch die letzten Gäste aus dem Tiefschlaf geholt wurden. Nach tosendem Applaus zeigten sie und auch die Kinder der Fortgeschrittenen-Gruppe in den beiden weiteren Stücken „Sommer“ und „Rhythmussalat“, was sie bereits alles in den ersten Schulwochen gelernt haben.  

Im Anschluss daran stellte sich zunächst der neue Schülerrat der Sonnenschule vor und präsentierte den Zuschauern die Ergebnisse aus dem ersten Schülerratstreffen. Dabei wurden auch die beiden neuen Schülersprecher Eva Reiling und Marlon Böker vorgestellt.

Dann durften sich die Gäste von einem weiteren musischen Highlight überzeugen lassen: So lud die Gitarren-AG mit einem ersten Lied zum Mitsingen ein.

Danach durften unsere jüngsten Sonnenkinder der Klasse 1a und 1b gemeinsam mit den Kindern der Klassen 3a und 3b ihren stolzen Eltern und Großeltern zeigen, dass sie in der Schule nicht nur lesen, schreiben und rechnen lernen, sondern demonstrierten mit dem Lied „Der Herbst ist da“ eindrucksvoll wie musikalisch sie sind und man durch Musik und Singen richtig gute Laune bekommen kann.

Anschließend boten die Kinder der Klasse 4a und 4b ihre poetischen Fähigkeiten mit dem Gedicht „Feuer“ dar. Hier konnte man sehen, wie viel Freude auch das Auswendiglernen von Gedichten bereiten kann und man diese musisch und spielerisch ansprechend interpretieren kann.

Dass bei einer Monatsfeier nicht nur Darbietungen gezeigt werden, die in der Schule in einzelnen Fächern erlernt werden, sondern jedes Kind auch ganz eigene Talente zum Besten geben kann, zeigten die  „Tanzmädels“ aus der Klasse 4a mit einem eigenen Tanz sowie Marlena und Paula aus der 3b, die erste Töne auf der Querflöte bzw. der Klarinette demonstrierten.

Auch die Kinder der Klassen 2a und 2b durften nicht fehlen und präsentierten dem Publikum schließlich ihre im Textilunterricht angefertigten Blumen für den „Garten der Freundlichkeit“. Hier wurde einmal mehr deutlich, dass wir hier in der Sonnenschule enorm viel Wert auf ein soziales und friedliches Miteinander legen.

Zu guter Letzt durften auch die Kinder der Plattdeutsch-AG noch ihr sprachliches und musisches Können anhand eines Gedichts unter Beweis stellen, das zunächst vorgesprochen und anschließend noch unter Gitarrenbegleitung durch Frau Fühner vorgesungen wurde.

Wie man sieht, wurde ein umfangreiches und schönes Programm geboten. Wir sagen DANKE an alle großen und kleinen Künstler und freuen uns schon auf die nächste Monatsfeier, die unsere Weihnachtsfeier sein wird.

Bis dahin wünschen wir allen Kindern und ihren Familien auf diesem Wege  schon einmal  eine schöne Adventszeit!

 

P Seite zurück Top nach oben