Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles

Weihnachtsfeier in der Sonnenschule Bramsche

Weihnachtsfeier in der Sonnenschule Bramsche

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand wieder eine „kleine“ Weihnachtsfeier inklusive Wortgottesdienst in der Kirche statt und die Schüler haben wie auch schon im letzten Jahr mit einem bunten und sehr liebevoll arrangierten Programm die vielen Eltern, Großeltern, Lehrer und weiteren Interessierten begeistert. 

Den Anfang gestalteten die Kinder der Trommel-AG mit dem Stück „Rhythmussalat“ sowie die Musikschule Emsland mit den Liedern „Ihr Kinderlein kommet“ und „Alle Jahre wieder“ bevor mit dem kleinen Gottesdienst zur feierlichen Einstimmung begonnen wurde.

Im Anschluss an den Wortgottesdienst verzauberten die gesamten Kinder und das Team unserer Sonnenschule die Zuschauer mit dem Lied „Manchmal brauchst du einen Engel“ und leiteten damit den großen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die uns das ganze Jahr  über wieder einmal unglaublich unterstützt haben, ein.

So bedankten sich daran anknüpfend Frau Mahlfeldt und die Kinder des Schülerrates im Namen aller Schüler insbesondere bei den Schülerlotsen, die bei Wind und Wetter täglich für die Sicherheit unserer Kinder sorgen. Ebenso wurde der Einsatz der „Obstfrauen“ honoriert, die dafür sorgen, dass es jeden Tag frisches Obst mundgerecht geschnitten für die Kinder gibt.  Auch den „Büchereifrauen“, die jeden Dienstag sehr geduldig die Buchausleihe ermöglichen und den „Flüchtlingsförderern“, die sich Zeit nehmen unsere Kinder beim Lernen zu unterstützen sowie den „Schwimmbegleiterinnen“ sind wir zutiefst zu Dank verpflichtet. Darüber hinaus wurde die Arbeit des Fördervereins und die Unterstützung durch Herrn Reiling (Homepage), Herrn Schohmackers (Feuerwehr), Frau Riße (Hebamme) sowie die gute Zusammenarbeit mit den Elternvertretern, den Landfrauen, der Kirchengemeinde, der KITA St. Gertrudis und dem Ortsrat/Bürgermeister honoriert. Für all diese „Weihnachtsengel“ hatten die Kinder des Schülerrates CDs mit dem Lied „Manchmal brauchst du einen Engel“ zu vergeben.

Fortan begannen die Kinder der Klassen 4 das Programm unserer Weihnachtsfeier mit dem Rap „Knecht Ruprecht“ und stellten damit ihr Rhythmusgefühl unter Beweis.

Dann durfte die Fortgeschrittenen-Gruppe der Trommel-AG noch das Stück „Advent“ rhythmisch zum Besten geben.

Danach bewiesen unsere jüngsten Schüler der Klassen 1 ihre musikalischen Künste mit dem traditionellen Weihnachtslied „Leise rieselt der Schnee“

Anschließend durfte die Anfängergruppe der Gitarren-AG mit dem Lied „Meine kleine Flöte“ zeigen, was sie in den ersten Schulwochen bereits alles gelernt haben. Die Fortgeschrittenen-Gruppe der Gitarren-AG begleitete derweil mit Frau Fühner zusammen den gesamten Gottesdienst mit ihren Klängen.

Auch die Kinder der Klassen 2a und 2b zeigten danach ihr musikalisches und rhythmisches Können mit dem Lied „Ich wünsche mir zum Hl. Christ“ und versetzten damit auch die letzten Zuschauer endgültig in Weihnachtsstimmung.

Daran anknüpfend stellte auch noch die Plattdeutsch-AG ihr sprachliches Geschick mit einem plattdeutschen Gedicht und einem Lied unter Beweis.

Anschließend stellten die Klassen 3a und 3b ihre bereits erworbenen ersten Englischkenntnisse und Rhythmusgefühl unter Beweis, indem sie zum Lied „I hear them“ eine beeindruckende Instrumentalbegleitung darboten.

Zu guter Letzt verzauberten uns die Kinder der Trommel-AG noch einmal mit ihren Rhythmen und dem Stück „Merry Christmas everyone“.

Es war eine wunderschöne Feier und ein guter Start in die wohlverdienten Weihnachtsferien.

Wir wünschen an dieser Stelle noch einmal allen Kindern und ihren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

P Seite zurück Top nach oben